Wohlfühlprogramm für werdende Väter

Ihre Anwesenheit im Kreissaal, das Durchtrennen der Nabelschnur, die Begleitung der Entbindung. Seien Sie da für Ihre Partnerin als mentale Stütze!

Natürlich wird Ihre Partnerin immer noch die Hauptrolle bei der Geburt Ihres gemeinsamen Kindes spielen - doch verlassen Sie sich darauf: für Sie wird es die Nebenrolle Ihres Lebens sein!

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie haben noch Fragen, oder wollen Ihren Wunschtermin reservieren? Sie können uns ganz einfach kontaktieren:

Termin telefonisch vereinbaren
(0700) 100 100 12

Termin per E-Mail vereinbaren
info@hebvital.de

Geburt

Geburt im Geburtshaus

Eine natürliche Geburt ist ein Wunder des Lebens.

Zu sehen, wie die Zusammenarbeit von Mutter und Kind völlig automatisch nach den Gesetzen der Natur funktioniert, ist stets ein bewegendes Ereignis.

Wir haben den Wunsch Sie bei Ihrer Geburt zu begleiten, Ihnen zu Ihrer vollen Kraft zu verhelfen und Ihrem Baby einen sanften, guten Start ins Leben zu ermöglichen.

Liebevoll, ruhig, harmonisch, kraftspendend, aufbauend, behütend, selbstbestimmt, vertrauensvoll, sicher... so sollte eine natürliche Geburt sein. Unser Geburtshaus bietet Ihnen dazu die besten Voraussetzungen.

 

Was ist ein Geburtshaus?

Entbindungsbereich in unserem Geburtshaus

Ein Geburtshaus gibt einer Frau eine geborgene Umgebung für die Geburt Ihres Kindes. Sie kann sich hier frei wie in ihrer Privatsphäre zuhause fühlen und dennoch auf die Sicherheit und die fachgerechte Ausstattung eines Geburtshauses vertrauen. Im Geburtshaus stehen Mutter und Kind ganz im Mittelpunkt. Zwei erfahrene Hebammen mit viel Zeit und Geduld stehen Ihnen zur Seite, begleiten Sie durch die Geburt, stärken Ihr Vertrauen und geben Ihnen Sicherheit.

Der perfekte Rahmen für selbstbestimmte, individuelle Geburtserfahrungen und eine würdige Begrüßung für Ihr Neugeborenes - genügend Zeit für körperliche Nähe und fürs Ankommen auf dieser Welt. In machen Fällen lehnen wir eine Geburt im Geburtshaus ab: wenn es z.B. zu Komplikationen während der Schwangerschaft gekommen ist. (Details dazu finden Sie hier.)

 

Plädoyer für eine natürliche Geburt

Jede Frau hat das Recht auf diese Art von Geburtsbegleitung und wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Frauen, denen in der Schwangerschaft jede Unterstützung gegeben wurde, sich im Einklang mit ihrem Körper und dem Kind zu befinden, in 98% der Fällen zu einer natürlichen Geburt fähig sind.

Dennoch bringen nicht mehr als 5% der Frauen im deutschsprachigen Raum ihre Kinder auf natürliche Art und Weise auf die Welt, d.h. ohne medizinische Intervention wie venöser Zugang, Eröffnung der Fruchtblase, Dammschnitt, Kaiserschnitt,...

Diese Kluft zwischen Mensch und Natur sollte endlich wieder überwunden werden.

Die Geburt selbst

Natürliche Geburt in Wohlfühl-Atmosphäre

Nachdem Sie bei uns im Geburtshaus angekommen sind, unterstützen wir Sie in der Eröffnungsphase bei der Verarbeitung Ihrer Wehen (siehe Wehenbegleitung). In der tatsächlichen Geburtsphase dürfen Sie selbst entscheiden, welche Gebärposition/en Ihnen am besten liegen. Zur Auswahl stehen die Gebärwanne (hier können Sie sogar im Vierfüßlerstand entbinden), der Gebärhocker, in der Partnerhocke, auf dem Bett liegend, stehend, tanzend, ... was auch immer Ihnen am besten zusagt.

Wenn das Baby da ist, geben wir Ihnen genügend Zeit sich zu beschnuppern und den kleinen neuen Erdenbürger zu bestaunen. Die ersten gemeinsamen Minuten und Stunden sind ganz entscheiden für das Bonding. Das Geburtshaus bietet Ihnen dazu einen würdigen Rahmen und verhilft zu einem sanften Start ins Leben.

Sie können die heimelige "Wohlfühl-Atmosphäre" gerne mit Musik, Aromaölen, Vorlesen oder anderen Dingen unterstützen.

Mehr dazu siehe 'Meine 7-Sachen-Packliste' für's Geburtshaus.

Unsere Geburtsphilosophie

Unsere langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass der gesamte Geburtsverlauf positiv beeinflusst wird, wenn Frauen dabei in ihrer eigenen Kraft unterstützt werden. Wir helfen Ihnen dabei Ihr Kind mit dieser eigenen Kraft zu gebären. Es ist nicht unser Ziel Sie zu entbinden, denn Ihren Geburtsstolz sollen und dürfen Sie selbst tragen. Jede Geburt ist individuell, jede Gebärende hat unterschiedliche Bedürfnisse und diese darf sie im Geburtshaus leben. An diesem Ort können wir jeder Frau auf Wunsch ganzheitliche Unterstützung anbieten, in einer vertrauten, geschützten Atmosphäre.

Für die Entwicklung des Babys ist es darüber hinaus enorm wichtig, nach der Geburt schnellstmöglich nach Hause zu kommen. Je eher das Baby "dahoam" ankommen kann, sich mit den Gerüchen vertraut machen kann, desto entspannter und ausgeglichener wird es in aller Regel sein.

Kosten

Bei einer Geburt im Geburtshaus übernehmen einige Krankenkassen nur zum Teil die gesamten Kosten. Eventuell müssen Sie sich mit einer Art "Bereitschaftspauschale" in der Höhe von circa 300 Euro selbstbeteiligen. Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch!

Nützliches und Informatives

Links

Interviewtipp

Die Hebammen Kirsten Proppe und Bertha Rudin im Gespräch mit Katrine Eichberger über die Bedeutung der natürlichen Geburt für den Menschen und seine Entwicklung.

Die Industrialisierung hat auch vor der Geburt nicht Halt gemacht und so kommt es, dass in Österreich, Deutschland und der Schweiz nur mehr an die 6% der Frauen ihre Kinder ohne geburtsmedizinische Intervention zur Welt bringen. Babies werden heutzutage auf die Welt gezogen, gezerrt, gesaugt und geschnitten. Die natürlichen Vorgänge werden unterdrückt, verfälscht und beschleunigt, das Ergebnis sind traumatisierte Mütter und Kinder. Die Frage stellt sich, inwiefern sich dieser Tatbestand auf deren zukünftiges Leben auswirkt.

Video zur natürlichen Geburt für den Menschen und seine Entwicklung ansehen

WHO (Weltgesundheitsorganisation)

Empfehlung zur normalen Geburt

Wussten Sie schon dass ...

... dass Yoga während der Schwangerschaft sich äußerst positiv auf den Embryo auswirkt.

Mehr dazu erfahren Sie hier ...